Klassische Stadtführung

Lüneburger Stadtführer e.V.
Lüneburger Stadtführer e.V.

Stadtführung "Drum prüfe, wer sich ewig bindet"

Stadtführung "Drum prüfe, wer sich ewig bindet"
Stadtführung "Drum prüfe, wer sich ewig bindet"

Stadtführungen in Lüneburg

Stadtführungen in Lüneburg

Stadtführung "Raus aus dem Korsett!"

Stadtführung "Raus aus dem Korsett!"
Raus aus dem Korsett

Stadtführung "Von Seuchen, Salben und Scharlatanen"

Stadtführung "Von Seuchen, Salben und Scharlatanen"
Stadtführung "Von Seuchen, Salben und Scharlatanen"

Stadtführung "Klosterbruder Jakob plaudert aus dem Nähkästchen"

Stadtführung "Klosterbruder Jakob"

Mit der Kutsche durch Lüneburg

Mit der Kutsche durch Lüneburg
Kutschfahrten
Sie befinden sich hier:
Diese Seite teilen

Stadtführungen und Gruppenpauschalen in Lüneburg

Erleben Sie die einzigartigen Stadt- und Erlebnisführungen durch die Salz- und Hansestadt Lüneburg. Unsere ausgebildeten und fachlich qualifizierten Stadtführerinnen und Stadtführer nehmen Sie mit auf eine Reise in vergangene Zeiten. Entdecken Sie die schönsten Ecken der mittelalterlichen Stadt und erfahren Sie mehr über die Blütezeit der Hanse oder wandeln Sie auf den Spuren der ARD-Serie "Rote Rosen".

Attraktive Tagespauschalen für Gruppen zeigen Ihnen die Schönheiten Lüneburgs von verschiedensten Seiten.

 

Seit 2006 ist Lüneburg Drehort für die beliebte ARD-Telenovela "Rote Rosen". Kaum eine deutsche Stadt verbindet Romantik, junges Leben und historische Atmosphäre passend zur Serie besser miteinander. Während der Führung besuchen Sie ausgewählte Außendrehorte in der Innenstadt. Fans der Serie werden sicherlich viele bekannte Aus- und Einblicke bekommen.

Gruppenpreise:
1-15 Personen: 85,00 € pro Gruppe
16-25 Personen: 95,00 € pro Gruppe.

12,00 € pro Person

Nächster öffentlicher Termin: 26.07.2017, 13:30 Uhr und
Es sind noch 25 Plätze frei!

95,00 € pro Gruppe bis 25 Personen

Jetzt individuellen Termin vereinbaren

Lüneburg hat unzählige beeindruckende Details, die als einzigartige Fotomotive dienen. Bei unseren Fotoworkshops erlernen Sie die "Geheimnisse" eines perfekten Fotos. Zusammen mit dem Fotografen Andreas Bunge setzen Sie das neu erlernte Wissen praktisch um und schießen Ihre ganz persönlichen Lüneburg-Fotos.

Wasserturm, Kloster Lüne, Kurpark, Salzmuseum, Liebesgrund ... diese und viele andere Besonderheiten entdecken Sie mit dem Fahrrad und der Kamera.

59,00 € pro Person

Nächster öffentlicher Termin: 20.08.2017, 10:00 Uhr
Es sind noch 9 Plätze frei!

Die Stadtmauer Lüneburgs ist bis auf einen kurzen Rest verschwunden, der Grundriss der Stadt um 1600 ist jedoch heute noch so erhalten, dass sich ihr Verlauf sehr gut nachempfinden lässt.
Entdecken Sie bei diesem Rundgang die Sehenswürdigkeiten "am Rande der Stadt"!

Treffpunkt: Reichenbachbrunnen

8,50 € pro Person

Nächster öffentlicher Termin: 04.08.2017, 16:00 Uhr und
Es sind noch 21 Plätze frei!

Lüneburg hat unzählige beeindruckende Details, die als einzigartige Fotomotive dienen. Bei unseren Fotoworkshops erlernen Sie die "Geheimnisse" eines perfekten Fotos. Zusammen mit dem Fotografen Andreas Bunge setzen Sie das neu erlernte Wissen praktisch um und schießen Ihre ganz persönlichen Lüneburg-Fotos.

Vom Lüneburger Rathaus geht es über den Kurpark zum Lopausee und der Kronsbergheide in Amelinghausen. Zurück führt uns der Weg über die Oldendorfer Totenstatt - Naturfotografie der besonderen Art.

59,00 € pro Person

Nächster öffentlicher Termin: 10.09.2017, 10:00 Uhr
Es sind noch 10 Plätze frei!

Vom Marktplatz Lüneburg führt der Weg zum Stint, dem alten Hafen Lüneburgs. Entlang der Ilmenau schlängelt sich der Weg zum Nikolaihof, einer ehemaligen Hospitalanlage für Leprakranke.
An der historischen Ilmenau-Schleuse in Bardowick vorbei erreichen Sie den gotischen Dom mit seinen beiden achteckigen Türmen aus Backstein. Vorbei an einer Holländer-Mühle führt der Weg nach Winsen zum Wasserschloss. Durch weite Felder geht die Fahrt zurück zum Ausgangspunkt.

ACHTUNG: Der Preis richtet sich nach der Personenzahl, es ist hier der Maximalpreis angegeben.

270,00 € pro Gruppe bis 15 Personen

Jetzt individuellen Termin vereinbaren

Genießen Sie die einzigartige Natur der blühenden Lüneburger Heide komfortabel und von uns organisiert. Erleben Sie die Fahrt in einem 4-Sterne Fernreisebus, genießen eine typische Kutschfahrt im Naturschutzgebiet und lassen sich von Buchweizentorte und Kaffee verwöhnen. So kommt Urlaubsstimmung auf!

Hier unsere geplanten Zeiten:
- Abfahrt um 12.00 Uhr bequem ab Lüneburger Rathaus nach Undeloh
- Kutschrundfahrt von 13.00 bis 14.30 Uhr
- Buchweizentorte und Kaffee auf der Sonnenterrasse
- Zeit zur freien Verfügung
- gegen 16.30 Rückfahrt nach Lüneburg zum Marktplatz
- spätestens gegen 17.30 Uhr Ankunft in Lüneburg

ACHTUNG: Die Mindestteilnehmerzahl für dieses Angebot beträgt 20 Personen. Falls die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird, kontaktieren wir Sie selbstverständlich.

41,90 € pro Person

Nächster öffentlicher Termin: 03.08.2017, 12:00 Uhr und
Es sind noch 44 Plätze frei!

Lüneburg hat unzählige beeindruckende Details, die als einzigartige Fotomotive dienen. Bei unseren Fotoworkshops erlernen Sie die "Geheimnisse" eines perfekten Fotos. Zusammen mit dem Fotografen Andreas Bunge setzen Sie das neu erlernte Wissen praktisch um und schießen Ihre ganz persönlichen Lüneburg-Fotos.

Sie lernen auf dieser Tour die Besonderheiten der People- und Architekturfotografie kennen.

49,00 € pro Person

Nächster öffentlicher Termin: 18.08.2017, 17:00 Uhr
Es sind noch 10 Plätze frei!

Die Lüneburger Backsteinarchitektur ist bemerkenswert vielfältig. Von der Gotik bis zur Gründerzeit sind alle Baustile erhalten. Neben dem einmaligen Rathausensemble, den gotischen Kirchen, den prächtigen Giebeln der Patrizierhäuser, gibt es auch solide Back- und Brauhäuser. Die wunderschönen, mit Formsteinen, Terrakotten, Auslegern, Figuren und mit vergoldeten Windfahnen geschmückten Häuser erzählen von ihren einstigen Erbauern und Bewohnern.

Gruppenpreise:
1-15 Personen: 97,00 €
16-25 Personen: 127,00 €

127,00 € pro Gruppe bis 25 Personen

Jetzt individuellen Termin vereinbaren

Neben den Glaubensfragen spielte der drohende Zugriff des Herzogs auf das Vermögen von Klöstern und damit auch Salzpfannen-Rechten prägend und führte zu einem 40jährigen Konflikt zwischen Stadt und Landesherrn. Lernen Sie die einzelnen Episoden der Einführung der Reformation kennen, indem Sie die zunächst überzeugt katholische Parteinahme des Rates verstehen, der 1530 auf die evangelische Seite wechselte und geschickt den Zugriff von Herzog Ernst dem Bekenner auf das Vermögen der nun evangelisch werdenden Kirchen und Klöster abwehrte und selbst zum Hüter der neuen Konfession wurde.
Wir besuchen während der Führung Teile des historischen Rathauses und markante Punkte in der Lüneburger Innenstadt.

8,50 € pro Person

Nächster öffentlicher Termin: 13.08.2017, 15:00 Uhr und
Es sind noch 25 Plätze frei!

Lüneburg hat unzählige beeindruckende Details, die als einzigartige Fotomotive dienen. Bei unseren Fotoworkshops erlernen Sie die "Geheimnisse" eines perfekten Fotos. Zusammen mit dem Fotografen Andreas Bunge setzen Sie das neu erlernte Wissen praktisch um und schießen Ihre ganz persönlichen Lüneburg-Fotos.

Neben den Fahrgeschäften und den üblichen Besonderheiten gilt es auch das Feuerwerk fotografisch zu entdecken.

49,00 € pro Person

Nächster öffentlicher Termin: 08.09.2017, 19:00 Uhr
Es sind noch 10 Plätze frei!