In Lüneburg gibt es viel zu entdecken

In Lüneburg gibt es viel zu entdecken
Entdecken Sie Lüneburg!

Die schönsten Veranstaltungen des Jahres

Lüneburger Veranstaltungshighlights

Innenansicht vom Lüneburger Rathaus

Innenansicht vom Lüneburger Rathaus
Lüneburger Rathaus

Theater Lüneburg

Theater Lüneburg
Theater Lüneburg

Entdecken Sie Lüneburg

Entdecken Sie Lüneburg
In Lüneburg gibt es viel zu entdecken
Sie befinden sich hier:
Diese Seite teilen

Lüneburg - die Hansestadt auf dem Salz

Veranstaltungen in Lüneburg
Spaß erleben in Lüneburg

Veranstaltungshighlights

In Lüneburg und Umgebung wird oft und gerne gefeiert. Auch 2017 sind Abwechslung und Spaß garantiert: Die Lüneburger Sülfmeistertage, das große mittelalterliche Spektakel rund um das Salz, wird in Lüneburg immer im Oktober veranstaltet. Musik liegt in der Luft, wenn im Juni das größte Fest der Region, das Lüneburger Stadtfest, gefeiert wird. Im Juli kommen die kleinen Besucher beim Kinderfest auf ihre Kosten, wenn die Hansestadt sich in ein wahres Spiel- und Spaßparadies verwandelt. Das alles und noch viel mehr erleben Sie in der Salz- und Hansestadt Lüneburg. Wir freuen uns auf Sie!

 

Kultur erleben in Lüneburg

Südflügel des Kloster Lüne

In Lüneburg kommen Liebhaber von Kunst, Musik und Theater auf ihre Kosten. Auf den Bühnen der Theater werden Musicals, Kabarett und Schauspiel geboten, in den Konzerthäusern, Kirchen und Clubs gibt es klassische und moderne Musik zu hören und im ehrwürdigen Heinrich-Heine-Haus veranstaltet das Literaturbüro Lesungen namhafter Autoren. Mit acht Museen hat Lüneburg eine stattliche Museenlandschaft, die wahre Schätze aus der Geschichte der Hansestadt und Ostpreußens birgt.

Veranstaltungen in Lüneburg
Baudenkmal Alter Kran

Sehenswürdigkeiten in Lüneburg

Bei über 1000 Baudenkmälern gibt es in Lüneburg an jeder Ecke etwas zu sehen. Angefangen mit dem historischen Rathaus, das gleich mehrere Architekturepochen hinter seinen Mauern vereint, über den idyllischen alten Hafen der Salzstadt bis hin zu bedeutenden Kirchen und Museen. Der Platz 'Am Sande' mit seinen für Lüneburg typischen, historischen Patrizierhäuser ist der älteste Platz der Stadt und zugleich deren Zentrum. Der romantische Hafen im historischen Wasserviertel bietet zahlreiche architektonische und lukullische Leckerbissen. In den alten Giebelhäusern befindet sich heute Lüneburgs schönste zusammenhängende Kneipenmeile. 

Weihnachtsstadt Lüneburg

Weihnachtsstadt Lüneburg

Besonders zur Weihnachtszeit ist Lüneburg eine Reise wert. Nirgendwo lässt sich die stimmungsvolle Atmosphäre so genießen wie in der malerischen Salz- und Hansestadt – Leuchtende Giebel, reizvolle Weihnachtsmärkte, prachtvoll in Szene gesetzte Kirchen, eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten wie dem Wichern-Adventskranz und nicht zuletzt die vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten und das abwechslungsreiche Gastronomieangebot garantieren Ihnen einen lohnenswerten Besuch in der Weihnachtsstadt Lüneburg.

  • Theater & Kinos

SCALA-Programmkino

Apothekenstr. 17
21335 Lüneburg
auf der Karte zeigen
Telefon: 04131 / 224 32 24

www.scala-kino.net

Das Programmkino mitten im Herzen der Stadt. Durch ein abwechslungsreiches und ansprechendes Programm besticht das Filmtheater und kann zahlreiche Freunde und Anhänger des guten Films für sich verbuchen.

  • Sehenswürdigkeiten

Schlöbckeweg
21335 Lüneburg
auf der Karte zeigen

Eduard Schlöbcke - der Retter des Kalkberges. Er rief schon im 19. Jahrhundert in seiner Abiturrede zum Stopp des Raubbaus am Kalkberg auf. Ein Brunnen am Fuße des naturschutzrechtlich geschützen Berges erinnert an ihn.

  • Sehenswürdigkeiten

Waagestraße
21335 Lüneburg
auf der Karte zeigen

In der Waagestraße treffen Sie auf ein Haus der besonderen Art. Direkt nebenan befindet sich das Geburtshaus von Johann Abraham Peter Schulz, ein bekannter Komponist aus dem 18. Jahrhundert.

  • Sehenswürdigkeiten
  • Kirchen

Bei der St. Johannis-Kirche 2
21335 Lüneburg
auf der Karte zeigen
Telefon: 04131 / 445 42

www.st-johanniskirche.de

Der Ort, an dem Johann Sebastian Bach das Komponieren lernte, ist gleichzeitig eine der ältesten Taufkirchen Niedersachsens. Gepaart mit ihrem schiefen Turm wurde sie damit zu einem Wahrzeichen Lüneburgs.

Öffnungszeiten:

  • Mo., Di., Mi. 10:00 - 17:00
  • Do. 10:00 - 18:00
  • Fr. 10:00 - 20:00
  • Sa. 10:00 - 18:00
  • So. 11:00 - 16:00
  • Sehenswürdigkeiten

Bei der St. Lambertikirche
21335 Lüneburg
auf der Karte zeigen

Hier stand einst die Lambertikirche. Doch durch das ständig arbeitende Senkungsgebiet am Lambertiplatz konnten die Lüneburger auch unter größter Anstrengung die Kirche leider nicht erhalten.

  • Sehenswürdigkeiten
  • Kirchen

Auf dem Michaeliskloster 2b
21335 Lüneburg
auf der Karte zeigen

Der Turm von St. Michaelis mit seiner schwungvollen, barocken Haube ragt schon von Weitem über das liebevoll restaurierte Lüneburger Altstadtviertel hinaus. Im Inneren der Kirche stehen die Säulen schief.

  • Sehenswürdigkeiten
  • Kirchen

Lüner Straße 14-15
21335 Lüneburg
auf der Karte zeigen

Die St. Nicolai-Kirche ist eine dreischiffige Basilika - Das achtzackige Sternengewölbe, welches das Mittelschiff überspannt, ist einmalig in Norddeutschland.

  • Sehenswürdigkeiten

Liebesgrund
21335 Lüneburg
auf der Karte zeigen

Lüneburg war in früheren Zeiten auf eine gute Stadtbefestigung angewiesen. Das kostbare Salz rief immer wieder Neider auf den Plan, die versuchten die Stadt zu erobern.

  • Sehenswürdigkeiten

Am Stintmarkt
21335 Lüneburg
auf der Karte zeigen

Der Stintmarkt: Früher diente er als Handelsplatz, heute ist Lüneburgs altes Hafenviertel mit dem Alten Kran und seinen pittoresken Häusern eine romantische Kneipenmeile.

  • Theater & Kinos

Theater im e.novum

Munstermannskamp 1
21335 Lüneburg
auf der Karte zeigen
Telefon: 04131 / 789 82 22
Fax: 04131 / 789 81 12
www.theater-enovum-lueneburg.de

Mit Gastspielen präsentiert das e.novum Kabararett, Schauspiel, Improvisationstheater, Kleinkunst und Musikprogramme im Erwachsenenbereich. Für die Kinder gibt es monatlich ein Kindertheaterstück zu sehen.