Sie befinden sich hier:
Diese Seite teilen

Lüneburg feiert das Kinderfest

Lüneburg feiert das Kinderfest

Jedes Jahr im Juli verwandelt sich die Lüneburger Innenstadt beim Kinderfest in ein wahres Spiel- und Spaßparadies für die Kleinen. Das Kinderfest wird am 12. und 13. Juli wieder mit vielen spannenden Aktionen und der TOGGO-Tour von SuperRTL für strahlende Kinderaugen sorgen. Das Fest startet jeweils um 11 Uhr im Clamartpark und Am Sande.

Als Highlight macht erneut die beliebte Super RTL Toggo-Tour Station in Lüneburg. Auf die Besucher wartet ein vielfältiges musikalisches Programm – unter anderem sind die DSDS- Stars Pietro Lombardi und Sarah Engels, Kinderliedermacher herrH sowie Sängerin Jo Marie Dominiak dabei. Passend zur Weltmeisterschaft stellt ein akrobatischer Fußballstyler sein Können unter Beweis und lädt kleine Kicker zum Mitmach- Workshop ein. Das Team von Detlef D! Soosts Kids Club holt tanzfreudige Kinder zu aktuellen Hits auf die Bühne, bei einem Quiz gegen den Verrückten Professor können die Kids ihr Wissen unter Beweis stellen. Die Moderatoren Vanessa Meisinger, Mark Schrepp und Paddy Kroetz führen gemeinsam durch das Bühnenprogramm. Das TOGGO- Areal bietet auf über 3000 Quadratmetern viel Raum für kurzweiliges Vergnügen. An Stationen wie dem Angelo- Klassenzimmer oder der Go Wild- Kletterwand können Kinder sich nach Lust und Laune auspowern. Bei der Sally Bollywood- Detektivrallye ist hingegen Köpfchen gefragt. Natürlich dürfen die Stars des Vorschulprogramms TOGGOLINO nicht fehlen. Während die Kleinen sich mit ihren TV-Lieblingen wie Bob der Baumeister und Mike der Ritter vergnügen, können sich die Eltern in entspannter Atmosphäre zurücklehnen oder ihre Kinder beim Spielen fotografieren.

Die Landeszeitung für die Lüneburger Heide veranstaltet nicht nur ihren beliebten Kinderflohmarkt während des Kinderfests auf dem hauseigenen Parkplatz, sondern präsentiert auch wieder ein abwechslungsreiches Kindersportprogramm für die Kleinen auf der Bühne im Clamartpark. Hier stellen sich von 11 bis 18 Uhr am ganzen Wochenende verschiedene Sportvereine ihrem Publikum vor. Darüber hinaus bieten Lüneburger Geschäftsleute und Vereine viele Attraktionen zum Mitmachen, Spielen und Basteln. Glücksräder, Tombolas und Enten angeln wollten ebenso ausprobiert werden wie Such- und Gewinnspiele. Der Tageselternverein und der Bund der Pfadfinder präsentieren sich mit einem Infostand, bei der AOK können kleine Ballkünstler ihre Fussballschüsse durch eine Radar- Anlage messen lassen und der Barfußpark Egestorf baut einen kleinen Parcours im Clamartpark auf. Der Deutsche Kinderschutzbund bietet Kinderschminken an und die Kindertafel in Zusammenarbeit mit Budni gestalten das Wochenende mit bunten Aktionen für den Nachwuchs.

 Und das Beste zum Schluss: Alle Aktionen des Lüneburger Kinderfestes sind völlig kostenlos.

 Kontakt: Lüneburg Marketing GmbH, Veranstaltungsmanagement, Waagestr. 1, 21335 Lüneburg, Tel: 04131 / 207 66 47, Fax: 04131 / 207 66 45, E-Mail: veranstaltungen@lueneburg.info, www.lueneburg.info

                                                                                                                     

Zurück