Sie befinden sich hier:
Diese Seite teilen

Lüneburger Stadtfest: Kultur, Kunst und Kulinarik

Lüneburger Stadtfest: Das Event von Lüneburgern für Lüneburger

Mit dem Stadtfest lockt eines der größten Events in der Region tausende Besucher nach Lüneburg. Drei Tage lang präsentieren sich regionale, nationale und internationale Künstler, gibt es Sportfest, Weinfest, das Deerberg Kleinkunstfestival und die Chance, mit einem Stadtfest-Button ein Erlebnis- Shopping- Wochenende für 2 Personen in der Heidehauptstadt zu gewinnen. In Zusammenarbeit mit vielen Firmen und Institutionen aus der Region und einem Bühnen- und Sportprogramm mit dem Schwerpunkt auf Bands aus Lüneburg verspricht der Timetable ein gelungenes Fest von Lüneburgern für Lüneburger.

Der Countdown für Lüneburgs größtes Event des Jahres läuft: Nur noch wenige Wochen bis zum 42. Lüneburger Stadtfest vom 20. bis 22. Juni. Die Veranstalter der Lüneburg Marketing GmbH bieten den Besuchern viele große und kleine Highlights im musikalischen und künstlerischen Bereich. Schlagerstars wie Michelle und Fantasy werden ebenso für Stimmung sorgen wie bekannte Lüneburger Bands, so zum Beispiel nite club oder Achtung Baby und internationale Künstler wie Saint Lu. Der Stadtfest- Freitag ist außerdem der „Tag des Handels“, initiiert vom LCM.

Am Freitag verwandelt sich der Marktplatz in ein wahres Eldorado des Schlagers. Mit dem Sat.1- Pro 7 Schlager- Event „Goldschlager unterwegs“, moderiert von der ehemaligen Rote Rosen- Darstellerin Isabell Varel und präsentiert vom Autohaus D&L, treten viele Stars und Sternchen wie Olaf, Bernhard Brink und Michelle vor Lüneburgs historischer Kulisse auf. Die komplette Live- Show wird aufgezeichnet und Ende Juli im TV ausgestrahlt. In den beiden Werbeblöcken werden Lüneburg und die Region promotet. Um 17 Uhr eröffnet Lüneburgs Oberbürgermeister dann offiziell das festliche Wochenende. Weitere Höhepunkte auf dem Marktplatz sind das erstmals stattfindende Public Viewing am Samstag Abend, ebenfalls präsentiert vom Autohaus D&L, mit anschließender WM- After Show Party und das große LünePost Karaoke Finale am Sonntag ab 18.30 Uhr.

Auf der Bühne am Sande wird neben bekannten Bands wie nite club, What´zz Up und Achtung Baby außerdem das beliebte Sportprogramm zu erleben sein, bei dem sich alljährlich Lüneburger Sport- und Tanzgruppen präsentieren. Das Halbfinale und das Finale des ‚Stadtlichter‘-Musikpreises werden ebenfalls hier über die Bühne gehen. Am Sonntag präsentiert auf der „Sande- Bühne“ der Salon Hansen eine bunte Mischung deutscher Nachwuchsbands und als Top Act Saint Lu aus Österreich. Die Bühne am Marktplatz und die Bühne am Sande werden moderiert vom lokalen Radiosender ZuSa.

Auch vor der Industrie- und Handelskammer am Sande wird von Freitag bis Sonntag auf der „Jungen Mälzer Bühne“ wieder gerockt und gefeiert. Bands die Atomic Playboys und Endlich Donnerstag versprechen beste Unterhaltung.

Der Stadtfest-Button lockt wieder mit einem fantastischen Gewinn: Wer die Gewinnspielkarte mit Button kauft, ausfüllt und an den Promotion- Ständen des Autohauses D&L abgibt, nimmt an der Gewinnverlosung teil (teilnahmeberechtigt sind Personen über 16 Jahre). Zu gewinnen ist ein Erlebnis- Shopping- Wochenende in Lüneburg für 2 Personen mit einem Rundum- Service (Transfer vom und bis zum Wohnort, Übernachtung mit Frühstück, Mittagessen und Candlelight- Dinner, Stadtführung, Besuch des SaLü, ein Museumsgutschein und als besonderes Extra ein Shopping- Gutschein über € 500,-).

Auch in diesem Jahr wird es außerdem wieder das Deerberg Straßen- und Kleinkunstfestival geben, bei dem die Verbindungsstraßen zwischen Sande, Rathaus und Stintmarkt von Akteuren aus Jonglage, Zauberei, Straßenmalerei und Akrobatik belebt werden. Die Zuschauer können per Abstimmzettel über den besten Straßenkünstler abstimmen, der Gewinner bekommt den Publikumspreis „Die Salzsau“ – ausgelobt vom Lüneburger Magazin QUADRAT und Deerberg.

Das beliebte Weinfest im Rathausgarten wird auch in diesem Jahr ein beliebter Anlaufpunkt werden. Winzer aus ganz Deutschland bieten hier feinste Weine und Seccos sowie Rebensaft ohne Alkohol für die jüngsten Gäste an. Leckere Snacks helfen gegen den kleinen Hunger. Auf der Weinfestbühne präsentiert die JazzIG Jazz- Musik unter anderem vom Pieke Bergmann Quartett, Frollein Sax und Nickels Odeon.

Im Glockenhof finden Stadtfest- Besucher die „Bona Vita“- Area, ein alkoholfreier Bereich für Jugendliche und Junggebliebene in Kooperation unter anderem mit dem Jugendschutz- Beauftragten der Stadt. Bespielt wird dieser Bereich zum Beispiel durch das 1000 Steine Projekt. Am Stadtfest- Sonntag lädt Raum 13 dort zum Jazz- Frühschoppen.

Mit von der Partie sind auch wieder das Spielfest des VfL mit verschiedenen Spiel- und Mitmachaktionen im Liebesgrund sowie ein bunter Kinderflohmarkt von Kindern für Kinder auf dem Wall am Liebesgrund. Der Flohmarkt beginnt um 7.00 Uhr, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Alle Fans der Telenovela „Rote Rosen“ werden sich freuen, denn ein Besuch in Lüneburg am Stadtfest- Sonntag lohnt sich dreifach. Neben Stadtfest und Tag der offenen Tür des Lüneburger Flugplatzes findet in den Studios der Telenovela von 11 bis 17 Uhr parallel der „Rote Rosen Fantag“ mit Besichtigungen der Sets und Get- Together mit den Stars statt. Ein Shuttleservice in die Innenstadt ist eingerichtet. Begrenzte Tickets für das Studio gibt es für € 11,00 in der Lüneburger Tourist- Information.

Dass das Lüneburger Stadtfest in diesem Jahr einmal mehr eine Veranstaltung von Lüneburgern für Lüneburger ist, beweist die Kooperation der Lüneburg Marketing GmbH mit diversen heimischen Institutionen. Die Unterstützung von Salon Hansen, JazzIG, Radio ZuSa, Rote Rosen, Hansestadt Lüneburg – Hubertus Heinrich Partizipation 525, Stadtjugendpflege, 1000 Steine Projekt, Mälzer Brauhaus, Flugplatz Lüneburg, Landeszeitung, Lünepost, Stadtlichter und Quadrat machen das Stadtfest zu einem echten Lüneburger Event.

Die Lüneburg Marketing GmbH dankt ihren Hauptsponsoren Autohaus D&L, Carlsberg, Sparkasse Lüneburg und der Domkellerei Bardowick sowie ihren weiteren Sponsoren Eurolaser, Henning Dienstleistungsgruppe, VIO, Deerberg, AVACON, LCM, Landeszeitung für die Lüneburger Heide, Lünepost und LüneParken.

Das vollständige Stadtfestprogramm gibt es unter http://www.lueneburg.info


Kontakt: Lüneburg Marketing GmbH, Veranstaltungsmanagement, Waagestr. 1, 21335 Lüneburg, Tel: 04131 / 207 66 47, Fax: 04131 / 207 66 45, E-Mail: mirco.wenzel@lueneburg.info, www.lueneburg.info.

Zurück