Sie befinden sich hier:
Diese Seite teilen

Lüneburger Stadtfest: Musik und Kleinkunst & Sport & Spaß

Mit dem Stadtfest lockt eines der größten Events in der Region tausende Besucher nach Lüneburg. Drei Tage lang präsentieren sich nationale wie regionale Künstler, gibt es Sportfest, Weinfest, Kleinkunstfestival und die Chance, mit einem Stadtfest-Button einen nagelneuen Skoda CityGo zu gewinnen.

Das Stadtfest steht in den Startlöchern und verspricht, mit zunehmend besserem Wetter ein gelungenes Fest zu werden. Das Programm hält eine Menge an großen und kleinen Highlights bereit. Musikalisch hat das Stadtfest einiges zu bieten: Topacts wie Selig und Torfrock  werden ebenso für Stimmung sorgen wie bekannte Lüneburger Bands, so zum Beispiel die Rock’n Roll Deputyz, Nite Club, die Junx oder MovieManiaxx, die sich auf der Sparkassen-Bühne auf dem Marktplatz präsentieren.

Am Stint gibt es vor illuminierter Kulisse ebenfalls ein hochwertiges Programm. Vertreten sind zum Beispiel ‚Rote Rosen‘-Darstellerin Caroline Kiesewetter mit deutschem Pop, die Hamburger Blues-Legende Abi Wallenstein mit seinem Trio, die Soulisten aus Hamburg, das Saxophon-Quartett ‚Frollein Sax und Jazz vom Feinsten mit den Nighthawks. Außerdem spielen hier die Hamburg Alltime Stars, die Herren Simple mit deutschem Pop und die Armando Band, ein Multikulti-Projekt zwischen Pop und Reggae.

Auf den beiden Bühnen am Sande wird neben den nationalen Größen Selig und Torfrock außerdem das beliebte Sportprogramm zu erleben sein, bei dem sich alljährlich Lüneburger Sport- und Tanzgruppen präsentieren. Das Halbfinale und das Finale des ‚Stadtlichter‘-Musikpreises werden ebenfalls hier über die Bühne gehen. Weitere Bands wie Neugierig, Yalta Club und HeartRockCafé spielen auf den zwei Bühnen am Sande, von denen sich eine am östlichen Sande Richtung St. Johanniskirche und die andere vor der IHK befindet. Dazwischen wird ein Sommerbiergarten eingerichtet, der zum gemütlichen  Verweilen einlädt.

Neu beim diesjährigen Stadtfest ist der Stadtfest-Button, und er lockt mit einem fantastischen Gewinn: Wer die Gewinnspielkarte mit Button kauft, ausfüllt und bei der Lüneburg Marketing GmbH abgibt, nimmt an einer Autoverlosung teil (teilnahmeberechtigt sind Personen über 16 Jahre). Zu gewinnen ist ein fabrikneuer Skoda CityGo im Wert von ca. 12.000 EUR.

Die Autoverlosung ist ein gemeinsame Aktion der Lüneburg Marketing GmbH, des Autohauses Plaschka, des Lüneburg City Marketing (LCM), der VGH-Versicherung, der Fa. JvN-Promotion und der Beckmann Lindemann GmbH, die noch einen Tankgutschein für den Gewinner dazugibt. Mit dem Kauf des Buttons sind weitere Vorteile für Stadtfest-Besucher verbunden: sie erhalten zwei Wertcoupons à EUR 0,50, die während des Stadtfest an vielen Ständen einzulösen sind. Die Buttons mit Gewinnspielkarte können ab dem 10. Juni in der Touristinformation der Lüneburg Marketing GmbH sowie dem LÜNEPOST-Shop Am Sande zum Preis von EUR 2,- erworben werden. Während des Stadtfests sind die Buttons an zwei Aktionsständen auf dem Marktplatz und Am Sande erhältlich. Die Gewinnspielkarten können jeweils direkt an den Ständen abgegeben werden und in der Touristinformation abgegeben werden. Direkt im Anschluss an das LÜNEPOST-Karaoke wird am Sonntag, 16. Juni gegen 18:00 Uhr  durch den amtierenden Sülfmeister Henning I. der Gewinner aus allen Teilnehmern live auf der Bühne am Marktplatz gezogen.

Beim Stadtfest wird es außerdem erstmalig ein Straßen- und Kleinkunstfestival geben, bei dem die Verbindungsstraßen zwischen Sande, Rathaus und Stintmarkt von Akteuren aus Jonglage, Zauberei und Akrobatik belebt werden. Die Zuschauer können per Abstimmzettel über den besten Straßenkünstler abstimmen, der Gewinner bekommt den Publikumspreis „Die Salzsau“ und einen Geldpreis – beides ausgelobt vom Lüneburger Magazin QUADTRAT und Deerberg.

Eine Disco im Innenhof der früheren Musikschule, ausgerichtet vom VAMOS! für Junge und Junggebliebene, macht am Freitag und Samstag mit aktuellen Dance-Classics Lust aufs Tanzen. Das beliebte Weinfest im Rathausgarten wird bis auf die Waagestraße ausgedehnt. Winzer aus ganz Deutschland bieten hier feinste Weine und Seccos sowie Rebensaft ohne Alkohol für die jüngsten Gäste an. Leckere Snacks helfen gegen den kleinen Hunger.

Mit von der Partie ist auch wieder das Spielfest des VfL im Liebesgrund, wo es verschiedenste Mitmach- und Spielaktionen für Kinder gibt.

Das vollständige Stadtfestprogramm gibt es unter www.lueneburg.de/stadtfest und als Flyer in der Tourist Info.

Zurück