Sie befinden sich hier:
  • Startseite
  • Presseservice
  • Lüneburger Wunschsonntag“ – Letzter Verkaufsoffener Sonntag in diesem Jahr am 30. Oktober 2016
Diese Seite teilen

Lüneburger Wunschsonntag“ – Letzter Verkaufsoffener Sonntag in diesem Jahr am 30. Oktober 2016

Der letzte Verkaufsoffene Sonntag in Lüneburg in diesem Jahr erwartet seine Besucher am 30. Oktober zum vorwinterlichen Shoppen und Genießen. Unter dem Motto „Lüneburger Wunschsonntag“ bieten die Lüneburger Einzelhändler zwischen 13 und 18 Uhr Warmes und Schickes zum Anziehen, Geschenkideen und auch Leckereien zum Kosten. Kinder können wieder ihren persönlichen Wunschzettel gestalten und auch der Wochenmarkt auf dem Marktplatz bietet sich zum sonntäglichen Flanieren und Einkaufen bestens an. Doch auch die Geschäftsleute warten wieder mit vielen tollen und wohltätigen Aktionen auf Besucher, die keine Wünsche offen lassen.

Weihnachten ist nicht mehr fern, und schon jetzt könnten beim Verkaufsoffenen Sonntag Kinderwünsche wahr werden: In vielen Geschäften in der Innenstadt liegen Weihnachtswunschzettel aus, auf denen Kinder ihren Wunsch illustrieren dürfen. Den Wunschzettel müssen sie in dem jeweiligen Geschäft oder in der Tourist-Information abgeben. Die Weihnachtswünsche im Wert von nicht mehr als je 50 Euro werden www.lueneburg.info und in der Tourist-Information veröffentlicht, die schönsten zwölf Wünsche werden pünktlich zu Weihnachten erfüllt. Auf dem Marktplatz präsentieren sich das THW, die Polizei, die Feuerwehr Lüneburg und die Reservisten der Bundeswehr mit Ständen. Dazu gibt es Eintopf aus der Gulaschkanone.

Bei Intersport Friedrich am Sande gibt es zu jeden Einkauf einen der beliebten Fleeceschals gratis dazu. Wer bei Schmuck Stylez in der Kuhstraße einen Wunsch aus dem Sortiment bis € 70,00 auf den Einkaufszettel schreibt, kann diesen mit Glück gewinnen. Im Modecafé Aust am Berge werden Kunstwünsche wahr. In einer Midissage werden Malerei und Objekte von Elke Qual, Regina Meier und Günther Bode gezeigt. Alle Informationen zur bevorstehenden Nacht der Clubs sowie die beliebten Giebelskulpturen zum Sonderpreis von € 30,00 gibt es am Stand der Lüneburg Marketing GmbH. Kinder bekommen einen Helium-Luftballon geschenkt, so lange der Vorrat reicht.

Alles zum Thema Brillanten erfahren Sonntagsshopper bei Juwelier Süpke in der Großen Bäckerstraße. Bei einem Glas Süpke Sekt kann man Hintergründe sammeln und sich von den außergewöhnlichen Schmuckstücken inspirieren lassen. Die Firma Sallier Immobilien lädt zur Hausmesse "Aussichtsreich" in ihre Büros in der Straße Auf dem Meere 47 ein. Hier berichtet das Team von Sallier bei Kaffee und Kuchen über die aktuellen Wohntrends in Lüneburg und Hamburg und über die Angebote für Wohn- und Gewerbeimmobilien. Außerdem informiert der Finanzierungsexperte Oliver Grimberg, Partner der Commerzbank und Wüstenrot, über die von der Bundesregierung geplante Kreditbremse.

Weitere Informationen zu den Aktionen am Verkaufsoffenen Sonntag und alle Geschäfte, die sich an der Wunschzettelaktion beteiligen, gibt es unter www.einkaufsstadt-lueneburg.de und im Flyer zum Verkaufsoffenen Sonntag, erhältlich in der Tourist Info und den Lüneburger Geschäften.

Zurück