Sie befinden sich hier:
  • Startseite
  • Presseservice
  • Wer kämpft gegen wen? – Öffentliche Auslosung der Mannschaften und neues Wettspiel bei den Lüneburger Sülfmeistertagen
Diese Seite teilen

Wer kämpft gegen wen? – Öffentliche Auslosung der Mannschaften und neues Wettspiel bei den Lüneburger Sülfmeistertagen

Bislang 9 Mannschaften treten während der 13. Lüneburger Sülfmeistertage gegeneinander an und kämpfen um den Titel des Sülfmeisters 2015. Wer gegen wen am 3. Oktober 2015 ab 10.30 Uhr spielt, wird am Verkaufsoffenen Sonntag, dem 06. September 2015 erstmals öffentlich ausgelost. Petra, die Erste, amtierende Sülfmeisterin wird ab 15.00 Uhr zusammen mit der Lüneburg Marketing GmbH vor dem Rathaus die Mannschaften auslosen, die in der Vorrunde gegeneinander antreten.

Nicht nur Mut, sondern auch Geschicklichkeit, Kampfgeist und Schnelligkeit müssen die Mannschaften unter Beweis stellen, um sich bei den Wettspielen zu behaupten. Neben den alt bewährten Spielen wie dem „Sülfmeister- Puzzle“ und dem „Soletransport“ wird auch ein ganz neues Wettspiel ausgetragen. Dieses kann ebenfalls bereits am Verkaufsoffenen Sonntag unter den fachkundigen Augen mehrerer ehemaliger Sülfmeister vor dem Rathaus ausprobiert werden. Für die Sülfmeister von morgen stehen gleich drei Spiele im „Miniformat“ zum Testen zur Verfügung. Zur Belohnung winkt eine tolle Sülfmeister-Urkunde.

Die Salz- und Hansestadt Lüneburg feiert vom 2. bis 4. Oktober 2015 bereits zum dreizehnten Mal die Lüneburger Sülfmeistertage, ein mittelalterliches Spektakel rund um das Thema Salz. Neben den Wettspielen können sich die Besucher auf einen mittelalterlichen Markt, ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm und einen großen Festumzug, die so genannte Kopefahrt, mit zahlreichen historisch gekleideten Teilnehmern und geschmückten Festwagen freuen. Den Abschluss der Sülfmeistertage 2015 bildet die traditionelle Verbrennung eines Kopefasses am Platz Am Sande.

Zurück