Rote Rosen Souvenirs - erhältlich in der Tourist-Information

Rote Rosen Souvenirs

Die Hauptdarsteller der 14. Staffel

Die neuen Schauspieler der 14. Staffel

Die neuen Schauspieler der 14. Staffel
Rote Rosen - Die 14. Staffel

Stadt der Roten Rosen

Stadt der Roten Rosen
Stadt der Roten Rosen
Sie befinden sich hier:
Diese Seite teilen

Lüneburg - Stadt der Roten Rosen

Neues von den "Roten Rosen"

Rote Rosen Fantag am 18. Juni mit den aktuellen Serien-Stars, Oli.P und einem Rio-Reiser-Revival

Bei bestellt strahlendem Sonnenschein feiert „Rote Rosen“ am Sonntag, dem 18. Juni auf dem Studiogelände mit seinen Fans die Produktion der bisher 2500 Folgen der Kultserie. Auch in diesem Jahr werden die Darsteller der aktuellen Staffel den ganzen Tag für ihre Fans da sein. Bunte Cup Cakes unserer „Konditorinnen Helen und Sigrid“, Patricia Schäfer und Dana Golombek, eine kernige Bratwurst aus der Hand von „Ben“ Hakim Meziani, eine Kugel Eis von „Britta“ Jelena Mitschke zart in die Waffel gelegt, das Bier frisch gezapft von BVB-Jahreskartenbesitzer „Hannes“ Claus Dieter Clausnitzer und Bayern München Enthusiast „Thomas“ Gerry Hungbauer, eine „Live-Szene“ gespielt von Hermann Toelcke und Gerry Hungbauer – und viele weitere Möglichkeiten, die Stars „zum Anfassen“ zu erleben. Natürlich wird es auch die sehr beliebte Versteigerung von Requisiten und Kostümstücken „mit Fernseh-Vergangenheit“ geben, ebenso wie die Tombola, den Fanartikel-Verkauf und die gemeinsame individuelle Autogrammstunde aller Darsteller. Über 30 Sets der aktuellen Staffel stehen zur Besichtigung in vier Studios offen.

Als Stargast auf der Fantag-Bühne wird Oli.P, der in seiner Rolle als tanzbegeisterter „René“ auch in dieser Staffel wieder vor der Kamera steht, auftreten. Von einer ganz anderen Seite können die Fans „Arne“ Christian Rudolf erleben: Als Frontman seiner Revival-Punkband singt er mit Leidenschaft Rio-Reiser-Songs!

Seit Beginn des Karten-Vorverkaufs haben Serien-Fans bereits vorgesorgt: Über 1.600 Karten für den Tag auf dem Studiogelände sind bei der Lüneburger Tourist-Information erworben worden (www.lueneburg.info ). Aber natürlich sind die Tickets auch am Sonntag vor Ort an der Tageskasse erhältlich, der Eintritt beträgt 12 Euro, einschließlich Studiobesichtigungen der über 30 aktuellen Sets. Jeder Fan bekommt am Eingang ein Päckchen mit Original-Autogrammkarten, so dass die in letzten Jahren immer längeren Warteschlangen vermieden werden.

Der NDR wird während des gesamten Tages von den verschiedenen Attraktionen berichten.

Die Besichtigung von Studio-Sets, Selfies mit dem aktuellen Ensemblebild, sowie der Kauf von Fanartikeln und Kostümstücken ist während der gesamten Zeit (letzter Studio-Einlass 16:15) möglich.

Zwei öffentliche Parkplätze stehen über die B4/B209 (Ostumgehung Lüneburg) sowie Dahlenburger Landstraße/B216 am Einkaufszentrum famila/Bauhaus und über Stadtkoppel / Zeppelinstraße (Einbahnstraße in Richtung Studio) zur Verfügung.

„Rote Rosen", montags bis freitags um 14:10 Uhr im Ersten

Im Internet unter www.DasErste.de/roterosen



Zurück