Sie befinden sich hier:
Diese Seite teilen

Wandern in Lüneburg

Wilschenbruch: "Entlang der Ilmenau-Aue"

Ausgangspunkt: Parkplatz Willy-Brandt.Straße/ Ecke Amselweg
Strecke: ca. 6 km
Dauer: 2,5 Stunden

Bei dieser Wanderung erleben Sie die wunderschöne Ilmenauaue mit ihrer schützenswerten Tier- und Pflanzenwelt. Vom Parkplatz an der Amselbrücke geht es mal auf breiten Wegen, mal auf schmaleren Pfaden an der Ilmenau entlang zur Teufelsbrücke. Immer wieder bieten sich herrliche Ausblicke auf den Fluss, der sich durch die Auwiesen windet und Sie erfahren Spannendes über die Besonderheiten dieser Landschaft. Nach Überquerung der Ilmenau führt der Weg zum Hasenburger Bach mit seiner historischen Postweg-Furt, die zusammen einen Teil der mittelalterlichen Landwehr bildeten. Anschließend geht es am Waldrand entlang zu idyllischen Teichen und weiter am Fluss zurück zum Parkplatz. Mit etwas Glück lässt sich hier u.a. der Eisvogel beobachten.

"Durch die Hasenburger Schweiz"

Die Ilmenau
Die Ilmenau

Ausgangspunkt: Parkplatz an der Hasenburg (Ecke Soltauer Straße/ Oedemer Weg)
Strecke: ca. 5 km
Dauer: 2 bis 2,5 Stunden

Diese Wanderung führt Sie durch die "Hasenburger Schweiz", eine eiszeitliche Endmoränenlandschaft, in die sich der Hasenburger Mühlenbach z.T. tief eingeschnitten hat. Start und Endpunkt ist der Parkplatz an der Hasenburg. Von dort verläuft der Wanderweg entlang des Hasenburger Bachs, der sich in Schleifen durch das hügelige Gelände mit schönem Laubwald windet. Hier am Bach ist der Eisvogel zu Hause und durch die Bäume toben die Eichhörnchen zur Paarungszeit. Am Forsthaus "Rote Schleuse" mündet der Hasenburger Mühlenbach schließlich in die Ilmenau und Sie können einen Blick auf die Reste der mittelalterlichen Landwehr und die ehemalige Postweg-Furt werfen, bevor es durch abwechslungsreichen Mischwald zurück geht. Während der Wanderung erfahren Sie Wissenswertes und Spannendes zur Natur und zu den historischen Spuren am Wegesrand.

"Streifzug durch das Böhmsholz"

Wandern in Lüneburger Wald
Wandern im Lüneburger Wald

Ausgangspunkt: Parkplatz am Waldhof Böhmsholz bei Reppenstedt
Strecke: ca. 4 km
Dauer: 2 Stunden

Bei dieser Tour wandern Sie durch den schönen Laubmischwald von "Böhmsholz". Auf verschlungenen Waldwegen umrunden Sie den Waldhof und lernen dabei die Tier- und Pflanzenwelt dieses naturnahen Waldes kennen. Mal geht es am Lauf des Osterbach entlang, mal durch lichten Kiefern- oder schattigen Buchenwald. Mit etwas Glück lässt sich ein Buntspecht blicken oder Sie können das kratzende Geräusch eines Baummarder hören, der einen Stamm hinauf klettert. Knorrige alte Bäume recken ihre Äste in den Himmel und diverse Bänke laden zur Rast ein. Genießen Sie die spezielle Atmosphäre dieses Waldes und erfahren Sie, was eine naturgemäße Waldbewirtschaftung bedeutet.

 

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 20 Personen. Preis pro Gruppe für die oben genannten 2- bis 2,5-stündigen Wanderungen beträgt 99,00 €. Gern gestalten wir für Sie auch individuelle Wanderungen, z.B. rund um Amelinghausen, im Naturschutzgebiet Lüneburger Heide und in der Elbtalaue (z.B. Lauenburg, Bleckede, Walmsburg, Hitzacker).

Veranstalter: Nikola Mahnke

Für Fragen und weitere Informationen nutzen Sie gern das Kontaktformular der Lüneburg Marketing GmbH.