Sie befinden sich hier:
Diese Seite teilen

Urlaubsregion Lüneburg zwischen Heide und Elbe

Wandern rund um Lüneburg – Auf Schusters Rappen durch die Region

Mit ihrem gut ausgebauten Wegenetz in flachen und reizvollen Landschaften bietet die Gegend in und um Lüneburg beste Voraussetzungen für Wanderer und Spaziergänger. Auf abwechslungsreichen Touren verbinden sie Erholung mit Bewegung in der Natur. Ob Wanderungen direkt an der Ilmenau entlang, durch dichte Wälder oder in unbekannte Ecken der Stadt – Wanderfreunde finden in der Region Lüneburg für jeden Geschmack den geeigneten Weg. Die Strecken Wilschenbruch und Hasenburger Bach sind mit dem weichen Waldboden auch gut für Walking und Nordic-Walkinggeeignet.

Wilschenbruch

Wandern in Lüneburg

Der Wilschenbruch ist ein verzweigtes Waldstück, durch das die Ilmenau fließt. Diese Tour führt durch den Wald und am Fluss entlang über die Teufelsbrücke bis zum Forsthaus "Rote Schleuse" und an kleinen Teichen entlang zurück.

Weiterlesen …

Hasenburger Bach

Berge in Lüneburg? Das wäre sicherlich übertrieben, aber etwas hügelig ist es in dem Gebiet um den Hasenburger Bach trotzdem. Der Weg führt durch den Wald am Bach und an kleinen Teichen entlang.

Weiterlesen …

Natur in der Stadt

Aussicht vom Lüneburger Kalkberg

In Lüneburg gibt es nicht nur Backstein, Giebel und Co. zu sehen, sondern auch viele schöne und sehenswerte grüne Ecken zu entdecken. Dieser Spaziergang führt auf einem Rundkurs durch die "Natur in der Stadt".

Weiterlesen …

Landwehr - Bardowick - Treidelpfad

Der Treidelpfad

Diese Tour führt über einen Teil der Landwehr - ein mittelalterliches Graben- und Wallsystem - bis nach Bardowick mit dem Dom St. Peter und Paul und dem St. Nikolaihof. Zurück nach Lüneburg geht es auf dem ehemaligen Treidelpfad direkt am Fluss.

Weiterlesen …

Historischer Rundgang durch Bardowick

Der Dom in Bardowick

Erfahren Sie auf einem Rundgang durch den idyllischen Ort Bardowick mehr über seine historische Bedeutung und wandern Sie auf den Spuren über 1200 Jahre bewegter Geschichte, von einem "Pfennig" geleitet.

Weiterlesen …

Wandern in Amelinghausen: Schwindebecker Heide

Heidschnucken in der Heide

Bis Mitte der 1990er Jahre als Truppenübungsplatz der britischen Streitkräfte genutzt, wurde die Schwindebecker Heide anschließend renaturalisiert und bietet heute ein einmaliges Wandererlebnis durch eine hügelige Heidelandschaft. 

Weiterlesen …