Sie befinden sich hier:
  • Startseite
  • Kultur
  • Libeskind-Bau - Das Zentralgebäude der Leuphana Universität
Diese Seite teilen

Libeskind-Bau - Das Zentralgebäude der Leuphana Universität

Libeskind-Bau - Das Zentralgebäude der Leuphana Universität

  • Sehenswürdigkeiten
Libeskind-Bau - Das Zentralgebäude der Leuphana Universität
Scharnhorststr. 1
21335 Lüneburg
auf der Karte zeigen

An der Leuphana Universität Lüneburg hat ein neues Zentralgebäude nach Entwürfen des weltbekannten Architekten Daniel Libeskind seinen Betrieb aufgenommen. Der Neubau ermöglicht es der Universität, künftig alle – bisher auf drei Standorte verteilten – Fächer und Lehrveranstaltungen auf dem zentralen Campus an der Scharnhorststraße in Lüneburg zusammenzuführen.

Getragen wird das Projekt von der Leitidee eines idealen Orts, an dem sich Studieren, Forschen und Leben miteinander vereinbaren lassen. Das Gebäude repräsentiere die offene demokratische Gesellschaft. Seine wichtigste Funktion sei es, Menschen zusammenzubringen, beschrieb Daniel Libeskind einmal seinen Ansatz.

Das Gebäude gliedert sich in vier gestalterisch differenziert ausgebildete Teile: ein Seminarzentrum, ein Studierendenzentrum, ein Forschungszentrum und ein Auditorium Maximum. Das Gebäude verfügt über eine Gesamtnutzfläche von 13.000 m². Die Forschung nimmt gut die Hälfte des zur Verfügung stehenden Platzes ein. 2.800 m² Fläche sind für ein Studierendenzentrum vorgesehen, 2.600 m² für ein Seminarzentrum. Das Auditorium Maximum bietet Platz für 1.200 Besucher. Das siebengeschossige Gebäude mit einer Gesamthöhe von rund 37 m wird auch moderne Multifunktions- und Ausstellungsflächen beherbergen. So dient es gleichzeitig Stadt und Landkreis Lüneburg als neue Stadt- und Kongresshalle und dokumentiert damit die zentrale Rolle der Hochschule im öffentlichen Leben und den hohen Anspruch an eine nachhaltige Gebäudenutzung.

In Zukunft werden auch Führungen durch das Gebäude stattfinden. Sobald die Termine feststehen, finden Sie an dieser Stelle einen Hinweis.

Weitere Informationen zum Zentralgebäude finden Sie hier.

Das neue Zentralgebäude der Leuphana Universität in Lüneburg ist 37 Meter hoch.

Verbaut wurden 14 000 Kubikmeter Beton und 2750 Tonnen Stahl.

Auf einer Grundfläche von 4700 Quadratmetern bietet der Bau eine Gesamtnutzfläche von 13 000 Quadratmetern.
Das Audimax als größter Raum hat Platz für rund 1100 Menschen und soll auch als Stadthalle genutzt werden.

– Quelle: http://www.berliner-zeitung.de/26183026 ©2017