Sie befinden sich hier:
Diese Seite teilen

Lüneburg leuchtet

In der Weihnachtszeit erstrahlen das Lüneburger Rathaus, die Innenstadtkirchen und der Wasserturm in einem besonderen Licht und bieten traumhafte Fotomotive. Der Wasserturm wird zudem mit dem Wichernkranz geschmückt - Lüneburgs sehenswerte Erinnerung an den Erfinder des Adventskranzes Johann Hinrich Wichern und sein Lebenswerk, Kindern in Not zu helfen.

Aktion Lüneburg leuchtet

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,
sehr geehrte Kaufleute, Unternehmerinnen und Unternehmer,

Lüneburg hat jede Menge Pfunde, die wir im Wettbewerb mit anderen Städten in die Waagschale werfen können: die einmalige historische Bausubstanz, eine Einkaufs- und Gastro-Landschaft, die Spaß macht, eine vielfältige Bevölkerung mit engagierten, kreativen Köpfen, einen traditionell starken Gemeinsinn, ein positives Image. All dies ist auch Ihr Verdienst, und dafür möchte ich Ihnen sehr herzlich danken!

Es würde mich freuen, wenn Sie auch weiterhin mit der Hansestadt an einem Strang ziehen und uns helfen, Lüneburg einmal mehr leuchten zu lassen. „Lüneburg leuchtet" - es ist diese Aktion, die unsere Stadt vor allem in den Wochen vor Weihnachten enormen Reiz und eine außerordentliche überregionale Ausstrahlung verschafft. Ein Mehrwert von dem die ganze Region profitiert.

Wie schon in den Vorjahren, möchte ich darum bei Ihnen sehr herzlich dafür werben, sich an dieser Aktion zu beteiligen, damit die drei großen Innenstadtkirchen und das Rathaus in festliches Licht gerückt werden können. Das ist nicht nur schön anzusehen - Ihr Beitrag hilft auch, den Wirtschaftsstandort Lüneburg zu stärken.

Ich bedanke mich recht herzlich für Ihre Beteiligung und wünsche schon jetzt
eine schöne Advents- und Weihnachtszeit in Lüneburg.

 

Giebel erstrahlen im Licht
Giebel erstrahlen im Licht

Giebel erstrahlen im Licht

Die historische Kulisse der Lüneburger Innenstadt ist in der Vorweihnachtszeit besonders schön. Bei vielen Gebäuden werden die typisch hanseatischen Giebel durch stimmungsvolles Licht perfekt in Szene gesetzt. Flanieren Sie doch einfach mal durch die heimeligen Straßen und Gassen, genießen Sie die einmalige Atmosphäre zwischen den erleuchteten Gebäuden und entdecken Sie viele Fotomotive.

Unser Tipp: Wie wäre es mit unserer speziellen Weihnachtsführung Giebel im Licht?

Wichernkranz - Im Advent Gutes tun
© Lüneburg Marketing GmbH/ Mathias Schneider

Wichernkranz - Im Advent Gutes tun

In der Adventszeit wird der Lüneburger Wasserturm zu einem Lichtschauplatz der ganz besonderen Art. Bereits zum 11. Mal leuchtet ber den Zinnen des Turms der Wichern-Adventskranz. Er erinnert an Johann Hinrich Wichern, den Erfinder des Adventskranz und sein Lebenswerk, Kindern in Not zu helfen.

Unter dem Motto "Ein Licht anzünden für jedes Kind" wird vom 1. Advent an jeden Tag eine Kerze mehr leuchten. Jeder kann den Kranz wieder per SMS oder auch per Telefonanruf aktivieren und im gleichen Zug einen kleinen Betrag spenden.

Weitere Informationen