top of page
Design ohne Titel - 2022-07-29T115019.046.png

Lange Nacht der Museen Lüneburg

Eine Nacht voller Kultur wartet auf euch!

Am  17. September 2022 ist es wieder soweit: Lüneburgs Museen machen die Nacht zum Tag! Denn von 17 bis 23 Uhr laden euch 7 Häuser gemeinsam zur Nacht der Museen in Lüneburg ein. Mit dabei sind in diesem Jahr das Brauereimuseum, das Deutsche Salzmuseum, das Feuerwehrmuseum, das Historische Rathaus, das Kloster Lüne, das Museum Lüneburg sowie das Ostpreußisches Landesmuseum.

In den 7 Häusern warten dabei viele bunte und abwechslungsreiche Programmpunkte auf euch, die eure Kulturherzen höher schlagen lassen:  anschauliche Kostümführungen durch heilige Hallen, mittelalterliche Schwertkampfkurse und Märchenstunden, beeindruckende Illuminationen, salzige Experimente und Genüsse,  besondere Bau- und Bastelstunden und vieles mehr.

Alle Museen werden an diesem Abend mit einem kostenfreien Busshuttle miteinander verbunden, der alle 20 Minuten von der Haltestelle am Ochsenmarkt abfährt. Erstmals gibt es in diesem Jahr auch einen Transfer auf dem Wasserweg: Der Salz-Ewer fährt zwischen dem Anleger an der Warburg, dem Kloster Lüne und dem Feuerwehrmuseum auf der Ilmenau für euch.

Tickets für die Lange Nacht der Museen erhaltet ihr in der Tourist-Information sowie in allen teilnehmenden Museen:

Einzelkarte 10,00 Euro

ermäßigt 5,00 Euro

Familienkarte 22,00 Euro

Kinder bis 8 Jahren frei.

Wir sind mit dabei

Lüneburgs Museen freuen sich auf euren Besuch