Erlebnis-Sonntag:

Lüneburg gibt den Ton an!

27. September 2020

 

Es liegt Musik in Lüneburgs Straßen, wenn am 27. September zum dritten Erlebnis-Sonntag des Jahres gebeten wird. Zehn Musiker und Bands ziehen durch die Lüneburger Innenstadt und laden beim Straßenmusikfest zum gemeinsamen singen, tanzen oder einfach nur mitwippen ein und ganz nebenbei kann dank des Lüneburger Einzelhandels fleißig auf Shoppingtour gegangen werden.

Organisiert wird dieser ganz besondere Shopping-Sonntag wie immer vom Lüneburger Citymanagement und der Lüneburg Marketing GmbH. Wenn Sie als Band oder Musiker mit dabei sein möchten, melden Sie sich gerne bei unserem Citymanager Mathias Schneider (mathias.schneider@lueneburg.info)

Straßenmusiker gesucht!

Für den dritten Erlebnis-Sonntag suchen wir aktuell Bands und Singer-Songwriter aus Lüneburg und Umgebung, die Lust haben gemeinsam die Innenstadt zum Tanzen zu bringen.

Bewerbungen gerne an: mathias.schneider@lueneburg.info

Lüneburger Einzelhandel

Lüneburgs Geschäfte und Boutiquen rund um die Innenstadt öffnen ab 13.00 Uhr ihre Türen und laden zum entspannten Sonntagsbummel mit Freunden und Familie ein. Freuen Sie sich auf viele tolle Aktionen und kleine Überraschungen.

Lüneburger Wochenmarkt

Wie gewohnt findet auch zum Erlebnis-Sonntag der Lüneburger Wochenmarkt auf dem Marktplatz statt. Die Marktbeschicker bieten von Blumen über frischen Obst und Gemüse bis hin zu leckeren Käse- und Fleischspezialitäten ein buntes und vielfältiges Angebot aus der Region.

In 2020 freuen wir uns auf:

© Marko Richter

Das Empire Steak Building

Das Empire Steak Building heizte uns schon beim letzten Stadtfest mit ihrem geradelinigen Punkrock mächtig ein. Nun beehren uns die drei Herren, die sich selbst als eine Band mit dem Energiegehalt eines veganen Mettigels vergleichen, auch beim Erlebnis-Sonntag. Freuen Sie sich auf ein klassisches Gericht aus schnörkellosen Songs, ohne Wenn und Aber serviert. Garniert mit Melodien zum Mitsingen und Texten, die nicht die Welt verändern, sondern unterhalten wollen.

  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram

© Biotainment

Biotainment

Einen leidenschaftlichen Musiker und eine Handpan - mehr braucht es laut Marcel Schagen nicht, um Menschen für ein paar Minuten mit in eine andere Welt zu nehmen. Die sanften Klänge lassen uns entspannen und nehmen uns mit in eine Welt, in der alles in Ordnung ist - mystisch und magisch zugleich.

  • Facebook

© New Voices Lüneburg

New Voices Lüneburg

Jeder, der will, kann singen - so lautet das Motto des Chors New Voices Lüneburg. Schon im letzten Jahr begeisterte uns Lüneburgs Popchor mit frischen, klangvollen und modernen Songs. Hinzu kommt eine gehörige Portion Groove und jede Menge gute Laune, die einfach ansteckend ist.

  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram

© Mathias Schneider

The Mädchens

Wenn man die Jungs von The Mädchens nach ihrem Musikstil fragt, kommt irgendetwas zwischen „Street Gurking" und „Boost Blast Mega Fun Rock Klampfing" heraus. Die vier Musiker rund um Schauspieler und Lokalmatador Burkhard Schmeer spielen grundsätzlich nur, was ihnen Spaß macht - Und das ist eben irgendwo zwischen den 30er-Jahren, Schlager, Punkrok und Elektro-Pop.

  • Facebook

© Photoart Hans-Joachim Maque

Oded Kafri

Mit dem israelischen Drum'n'Bass-Virtuosen Oded Kafri beehrt uns ein millionenfach geklickter You Tube-Star. Drum the World ist eine Liebeserklärung an die Rhythmen der Welt. Das Programm besteht aus Stücken mit einer explosiven Mischung verschiedenster Stile, Live-Mixes und eigenen Songs. Dabei hinterlassen die äußerst unkonventionellen Musiker an diversen Einrichtungsgegenständen und vor allem in den Köpfen der Zuschauer perkussive Eindrücke der besonderen Art. 

  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram

© Pelle

Pelle

Vor drei Jahren trafen mit Bastian Franz von Unumgänglich und Moritz Constantin von Kota Connection zwei Frontmänner im Backstage beim Salt City Rocks Festival aufeinander. Das Ergebnis: Nur zwei Jahre später ist mit Pelle Lüneburgs erste Supergroup am Start.  Hier paart sich deutschsprachiger Rock'n Roll mit knallhaften Grooves. Bei diesem Trio kann sich Norddeutschland warm anziehen.

  • Facebook
  • Instagram

Rückblick:  Das war   Lüneburg gibt den Ton an! letztes Jahr:

Der liebe Wettergott hat es am dritten Erlebnis-Sonntag des Jahres nicht gut gemeint. Doch trotz Nieselregens wurde es wieder musikalisch in der Lüneburger Innenstadt. Dank der tollen Zusammenarbeit mit dem Lüneburger Einzelhandels ist es unserem Citymanager Mathias Schneider gelungen, alle Musiker bei Partnern im Trockenen unterzubringen. Und so wurde der gemütliche Sonntagsbummel doch noch ein musikalisches Highlight.

Lüneburg Marketing GmbH

Service

Rathaus/ Am Markt
21335 Lüneburg

Öffnungszeiten derzeit:

Montag bis Freitag:
Samstag:
Sonntag:

9.30 Uhr bis 18.00 Uhr

9.30 Uhr bis 14.00 Uhr
geschlossen

  • Lüneburg - Hauptstadt der Heide
  • lueneburginfo
  • luneburginfo
  • Lüneburg - Hauptstadt der Heide