Sie befinden sich hier:
Diese Seite teilen

Erlebnis-Sonntag in Lüneburg

Verkaufsoffene Sonntage am 31. März, 5. Mai, 29. September und 3. November 2019

Erlebnis-Sonntage in Lüneburg
© Lüneburg Marketing GmbH/ Mathias Schneider

Nach Herzenslust mit der ganzen Familie auf große Shopping-Tour gehen oder sich auch mal ein wenig Zeit für sich nehmen und alleine shoppen gehen- möglich ist dies in Lüneburg nicht nur unter der Woche, sondern auch an vier Erlebnis-Sonntagen im Jahr. Jeder Erlebnis-Sonntag steht dabei unter einem besonderen Motto, das in der Lüneburger Innenstadt erlebbar gemacht wird. Viele Aktionen, kleine Ausstellungen oder interessante Projekte laden dabei zur Unterhaltung und zum Mitmachen ein. Organisiert werden diese ganz besonderen Shopping-Sonntage gemeinsam von der Lüneburg Marketing GmbH und dem Lüneburger Citymanagement.

Freuen Sie sich schon jetzt auf die nächsten Lüneburger Erlebnis-Sonntage am 29. September und 3. November!

Erlebnis-Sonntag am 29. September: Lüneburg gibt den Ton an! - Straßenmusikfest

Es liegt Musik in Lüneburgs Straßen, wenn am 29. September zum dritten Erlebnis-Sonntag des Jahres gebeten wird. Elf Musiker und Bands ziehen durch die Lüneburger Innenstadt und laden beim Straßenmusikfest zum gemeinsamen singen, tanzen oder einfach nur mitwippen ein und ganz nebenbei kann dank des Lüneburger Einzelhandels fleißig auf Shoppingtour gegangen werden.

  • Alle Künstler auf einen Blick
  • Bunte Aktionen des Einzelhandels
  • Wo ist was? - Alles in einer Karte

Freuen Sie sich beim Lüneburger Straßenmusikfest auf folgende Musiker und Bands:

Biotainment
© Biotainment

Biotainment

Einen leidenschaftlichen Musiker und eine Handpan - mehr braucht es laut Marcel Schagen nicht, um Menschen für ein paar Minuten mit in eine andere Welt zu nehmen. Die sanften Klänge lassen uns entspannen und nehmen uns mit in eine Welt, in der alles in Ordnung ist - mystisch und magisch zugleich.

www.biotainment.com | Zur Facebook-Seite

Das Empire Steak Building
© Marko Richter

Das Empire Steak Building

Das Empire Steak Building heizte uns schon beim diesjährigen Stadtfest mit ihrem geradelinigen Punkrock mächtig ein. Nun beehren uns die drei Herren, die sich selbst als eine Band mit dem Energiegehalt eines veganen Mettigels vergleichen, auch beim Erlebnis-Sonntag. Freuen Sie sich auf ein klassisches Gericht aus schnörkellosen Songs, ohne Wenn und Aber serviert. Gartniert mit Melodien zum Mitsingen und Texten, die nicht die Welt verändern, sondern unterhalten wollen.

www.das-empire-steak-building.de | Zur Facebook-Seite

Fritz Hagenow
© www.bernhard-classen.com

Fritz Hagenow

Stilsicher, geradeaus und kein bisschen leise. Hier bleibt kein Ohr unbedient, kein Herz unerreicht und kein Auge trocken. Fritz packt dich, macht dir gute Laune und lässt erst wieder los, wenn wirklich alle Spaß hatten. Von echtem Tiefgang bis feinstem Klamauk wird hier alles geboten!

LowmaX
© Lüneburg Marketing GmbH/ Mathias Schneider

LowmaX

Für den gebürtigen Lüneburger LowmaX ist der Erlebnis-Sonntag ein echtes Heimspiel. Schon im vergangenen Jahr begeisterte der smarte Singersongwriter mit seinen sanften und eingehenden Songs auf Deutsch mit denen er sich den Stress von der Seele schreibt. In seinen 14 Jahren als Musiker spielte LowmaX schon rund um den Erdball, um so mehr freuen wir uns, dass er immer wieder in die Straßen seiner Heimatstadt zurückkehrt.

www.johlowmax.com | Zur Facebook-Seite

Lüneburger Schrotttrommler
© Steffi Arndt

Lüneburger Schrotttrommler

Ihre Musik purer Rhythmus, ihre Instrumente absoluter Kult - Wenn genau dieser eine bestimmte Sound in Lüneburgs Straßen und Gassen erklingt, wissen alle sofort Bescheid: Die Lüneburger Schrotttrommler sind unterwegs. Bevor im Oktober feierlich das 20-jährige Bandbestehen zelebriert wird, schaut die Kulttruppe rund um Ideengeber Jörg Schwieger erst noch bei unserem Lüneburger Erlebnis-Sonntag vorbei.

www.schrottrommler.net | Zur Facebook-Seite

New Voices Lüneburg

New Voices Lüneburg

Jeder, der will kann singen - so lautet das Motto des Chors New Voices Lüneburg. Ihre Auftritte stets frisch und klangvoll, meist modern und englischsprachig, manchmal auch auf Deutsch, selten klassisch, dafür immer mit einer ordentlichen Portion Groove und jeder Menge Spaß.

www.new-voices-popchor.de | Zur Facebook-Seite

Salt City Swing Band

Salt City Swing Band

Zusammen mit der Salt City Swing Band geht es auf eine kleine Zeitreise zurück in die 20er, 30er und 40er. Einst als gemütliche Wohnzimmercombo gestartet, entdeckten die Musiker schnell ihre gemeinsame Liebe zur Leichtigkeit der Swingmusik. Heute begeistern sie mit Swingklassikern und Eigenkompositionen zu denen man direkt leichtfüßig tanzen möchte.

www.saltcityswingband.de

Sophie Dierking

Sophie Dierking

Sophie liebt es, Atmosphäre durch ihre Musik zu erzeugen und dadurch jegliche Grenzen zwischen ZuhörerInnen und Künstlerin zu durchbrechen. Durch ihre liebliche Stimme berührt sie, kann aber gleichzeitig durch Beats dem Bewegungsdrang des Publikums begegnen. Gemeinsam mit ihrer kleinen Band bestehend aus Saxophon, Schlagzeug und Keyboard freut sie sich auf den Erlebnis-Sonntag.

The Mädchens
© Lüneburg Marketing GmbH/ Mathias Schneider

The Mädchens

Wenn man die Jungs von The Mädchens nach ihrem Musikstil fragt, kommt irgendetwas zwischen „Street Gurking" und „Boost Blast Mega Fun Rock Klampfing" heraus. Die vier Musiker rund um Schauspieler und Lokalmatador Burkhard Schmeer spielen grundsätzlich nur, was ihnen Spaß macht - Und das ist eben irgendwo zwischen den 30er-Jahren, Schlager, Punkrok und Elektro-Pop.

Zur Facebook-Seite

The Piano Man
© Klaus Porath

The Piano Man

Gemeinsam mit seinem Flügel tourte er schon quer durch Deutschland. Nun führt ihn sein Weg in unser beschauliches Lüneburg. Freuen Sie sich auf einen außergewöhnlich vielseitigen und leidenschaftlichen Musiker, der sein Publikum zu gern mit den größten Hits, bekannten Stimmungsschlagern und einer ordentlichen Portion Humor unterhält.

www.klaus-porath.de

Walking Cyrus
© Geitner

Walking Cyrus

Walking Cyrus' Auftritte sind mehr als nur einfache Songs auf der Akustikgitarre - es sind Geschichten, geschrieben vom Leben. Mit seinen gefühlsvollen und ausdrucksstarken Songs nimmt der Lüneburger sein Publikum mit auf eine kleine Reise in seine ganz persönliche Gefühlswelt.

Neben den Musikern in den Straßen hat sich auch der Einzelhandel wieder eine Vielzahl an Aktionen für Sie ausgedacht:

Picknick vor einzigartiger Kulisse

So eine Picknick-Möglichkeit bekommt man nicht alle Tage: Machen Sie es sich auf dem großen Rasenstück direkt auf dem Marktplatz bequem. Genießen Sie den Blick auf unser altehrwürdiges Rathaus, lassen Sie sich die köstlichen Leckereien vom Wochenmarkt schmecken und beobachten Sie das bunte Treiben ringsherum. Neben den gewohnten regionalen Produkten präsentiert der Lüneburger Wochenmarkt an diesem Sonntag eine Vielzahl an saisonalen Köstlichkeiten, die direkt vor Ort zubereitet werden.

Hoher Besuch bei Juwelier Süpke

Beim Juwelier Süpke freut man sich auf hohen Besuch aus Pforzheim. Denn das ganze Wochenende ist hier die Schmuckmanufaktur Jörg Heinz zu Gast und präsentiert erstklassige Handwerkskunst. Tauchen Sie bei einem Besuch ein in die Welt der Verwandlungskünstler und bestaunen Sie die neuesten, raffinierten Kreationen der Schmuckmarke Jörg Heinz.

Juwelier Süpke | Große Bäckerstraße 1
Zur Website

#lüneburgaroundtheworld

Tourist-Info: #lüneburgaroundtheworld

Auch in unserer Tourist-Info verabschiedet sich langsam aber leise der Sommer und macht Platz für den Herbst. Dieser hat nicht nur Wind und Regen im Gepäck, sondern auch eine Rabatt-Aktion zum Erlebnis-Sonntag. Sichern Sie sich jetzt einen unserer knalligen Lüneburg-Turnbeutel für 8,95 € satt 9,95 € und tragen Sie Ihre Lüneburg-Liebe auf dem Rücken hinaus in die große, weite Welt da draußen.

Tourist-Information | Am Markt
Mehr zur Tourist-Information

Lünebuch - Aktion zum Erlebnis-Sonntag

Hommage an Großmeister Georges Simenon

Bei Lünebuch wird der belgische Großmeister Georges Simenon zwischen 14 und 17 Uhr zu sehen (und zu fotografieren) sein. Simenons Werk ist unsterblich und extrem umfangreich. Es umfasst 75 Maigret-Romane, 117 weitere Romane und mehr als 150 Erzählungen. Erst selbst war leider nicht unsterblich  - und so lässt sich der erfolgreichste Schriftsteller des 20. Jahrhunderts anlässlich der Neuauflage seines Gesamtwerks bei Lünebuch würdig vertreten.

Lünebuch | Bardowicker Straße 1
Zur Website

FIPS - Aktion zum Erlebnis-Sonntag

FIPS: Da ist Musik drin!

Bei Fips Am Berge heißt es:
Da ist Musik drin
Drin ist da Musik
Und Musik ist da drin!

FIPS Spielzeugladen | Am Berge 37
Zur Website