LÜNEBURGER FRÜHJAHRSMARKT

Lüneburg begrüßt den Frühling!

Wenn bunte Lichter den Lüneburger Nachthimmel hell erleuchten, der herrliche Duft von Zuckerwatte und gebrannten Mandeln in der Luft liegt, das laute Scheppern von Dosen zu hören ist und die Rekommandeuere an den Fahrgeschäften lauthals das Finale ausrufen, dann wissen wir, es ist wieder soweit und der Lüneburger Frühjahrsmarkt hat seine Tore geöffnet.

Von A wie Autoscooter bis Z wie Zuckerwatte

Fast schon traditionell begrüßt Lüneburg die fröhliche Jahreszeit mit seinem Frühjahrsmarkt auf den Lüneburger Sülzwiesen, denn diese verwandeln sich jedes Jahr im April zu einer großen Spielwiese für große und kleine Besucher. Auf dem Festplatz erwartet die Besucher auf knapp 800 Meter Länge ein bunter Jahrmarkt mit rund 60 Ausstellern. Hier ist von A wie Autoscooter bis Z wie Zuckerwatte alles dabei, was das Rummelherz höher schlagen lässt.

An insgesamt vier Veranstaltungstagen bietet der Lüneburger Frühlingsmarkt ein buntes Programm. Großes Highlight ist in jedem Jahr das beliebte Höhenfeuerwerk, das traditionell am Freitagabend den Lüneburger Nachthimmel leuchten lässt.

Auf einen Blick:

Termin:

29. April bis 02. Mai 2022,

täglich von 15 bis 0 Uhr

Veranstaltungsorte:

Sülzwiesen

Pieperweg

21335 Lüneburg

Eintritt:

frei

Veranstalter:

Schaustellerverband Lüneburg