ROTE ROSEN-AUSSENDREHORTE

Die Stadt als Kulisse

Nicht zuletzt wegen der traumhaften Kulisse entschieden sich die Produzenten 2006 die Telenovela Rote Rosen in unser schönes Lüneburg zu legen. Tag für Tag flimmert seit jeher also immer ein kleines Stück Lüneburg über die Mattscheiben in Deutschlands Wohnzimmer. Neben dem Viersternehotel Bergström, bekannt als Filmhotel „Drei Könige", stehen auch Orte wie die Lüneburger Altstadt oder das Lüneburger Rathaus im Mittelpunkt der Serie. Auch das Wasserviertel mit seinem historischen Hafen und der Kneipenmeile „Am Stintmarkt" dienen oft als malerische Kulisse. Hier wird zudem ein Großteil des Vorspanns gedreht.

Mit ein wenig Glück kann man bei einem Bummel durch die Stadt dem Filmteam bei den Dreharbeiten über die Schulter gucken. Genaue Drehtermine werden vorab jedoch nicht bekannt gegeben.

 01 

Rote Rosen Drehort

© ARD/ Nicole Manthey

HOTEL „DREI KÖNIGE"

Einer der Hauptdrehorte in Rote Rosen ist das Luxushotel „Drei Könige"  Dem Zuschauer ist sowohl die Außenfassade als auch das darin liegende Restaurant „Carlas" ein Begriff. Das Mühlenensemble im romantischen Lüneburger Hafen beherbergt im wahren Leben das Viersternehotel Bergström. Allerdings dient lediglich die Außenfassade als Filmkulisse. Alle Szenen innerhalb des Hotels werden im Studio gedreht.

Hotel Bergström

b.d. Lüner Mühle

21335 Lüneburg

© Lüneburg Marketing GmbH'/ Mathias Schneider

 02 

Rote Rosen Drehort

© Lüneburg Marketing GmbH

WASSERVIERTEL UND HAFEN

Zahlreiche Außendrehs der Serie finden im malerischen Wasserviertel statt. Zu entdecken sind hier bekannte Drehorte wie die über die Ilmenau führende Brausebrücke oder der Alte Kran. Hier wird zudem regelmäßig der Vorspann zur jeweiligen Staffel gedreht.

Brausebrücke

Bei der Abtsmühle

21335 Lüneburg

 03 

Rote Rosen Drehort

© ARD/ Nicole Manthey

LÜNEBURGER RATHAUS

Treue Rote Rosen-Fans erkennen es wahrscheinlich schon von weitem: Das Lüneburger Rathaus. Die schmucke Fassade des über 700 Jahre alten Gebäudes und der anliegende Marktplatz war schon häufig Drehort für zahlreiche Szenen. So treffen auch die Rote Rosen-Protagonisten auf dem Marktplatz immer wieder aufeinander.

Rathaus

Am Markt

21335 Lüneburg

 04 

Rote Rosen Drehort

© ARD/ Nicole Manthey

GÄRTNEREI ALBERS

Zu  den wohl beliebtesten Drehorten zählt die Gärtnerei Albers, in der Besitzerin Merle Vanlohen oftmals Besuch empfängt. Wenn hier nicht gerade das Rote Rosen-Team dreht,  geht es dennoch blumig zu. Denn im Alltag ist hier der Blumenhof Müller Zuhause.  Übrigens:  Wusstet ihr schon, dass dieses Set  das älteste Set der Rote Rosen ist?

Blumenhof Müller

Am Teich 8

21335 Lüneburg

 05 

Rote_Rosen_C-Lüneburg_Marketing_GmbH_(4).jpg

© Lüneburg Marketing GmbH

LÜNEBURGER ALTSTADT

Roter Backstein, schiefe Häuser und schmale Gassen - das ist die bezaubernde Lüneburger Altstadt. Spätestens wenn im Sommer die Rosenstöcke an vielen Ecken in den prächtigsten Farben zu blühen, ist es die perfekte Kulisse für die beliebte ARD-Telenovela.

Westliche Altstadt

21335 Lüneburg

 06 

Image by Maxime Agnelli

BRUNOS ZIEGENHOF

Seit Staffel 17 gehört auch der Hof an den Teichen zu den Drehorten der beliebten ARD-Telenovela. Stattet den kleinen Ziegen, Schweinen und Schafen doch mal einen Besuch ab. Anschließend laden der eigene Hofladen und das Hofcafé zum Bummel und Verweilen ein.

Hof an den Teichen

Heiligenthaler Str. 1

21335 Lüneburg

Rote Rosen_Staffel 19_C-ARD_ Nicole Manthey.jpg

ROTE  ROSEN- STADTFÜHRUNG

Entdecken Sie die Außendrehorte der beliebten ARD-Telenovela bei unserer Rote Rosen-Stadtführung. Gemeinsam mit Ihrem Gästeführer geht es zu den bekannten aber auch versteckten Drehorten der Serie.

Informationen zum Corona-Virus     »Mehr erfahren