Sie befinden sich hier:
Diese Seite teilen

Projekt Zukunftsstadt Lüneburg 2030+

In Projektphase I (2015/16) entwickelten Erstsemesterstudierende der Leuphana Universität Lüneburg 25 Zukunftsvisionen für eine nachhaltige Hansestadt Lüneburg im Jahr 2030. Der so entstandene „Atlas der Visionen“ wurde im Mai 2016 dem Oberbürgermeister übergeben.

In Projektphase II sollen die Ideen konkretisiert werden. In diesem Zuge wurden die 25 Visionen fünf Oberkategorien zugeteilt:  „Stadtleben gestalten“, „Gemeinsam wirtschaften“, „Vernetzen und versorgen“, „Gemeinsam planen und entscheiden“ sowie „Dem sich wandelnden Klima begegnen“.
Es sollen für jede Kategorie und für jede Vision konkrete Maßnahmenoptionen in einem Maßnahmenkatalog festgehalten werden, welche in Lüneburg getestet und umgesetzt werden können.

Weitere Informationen...

Barrierefrei Studieren an der Leuphana Universität

Die Lüneburger Universität setzt sich sehr für Barrierefreiheit am Campus ein. Sämtliche Gebäude sind für RollstuhlfahrerInnen problemlos befahrbar und der Zugang zur Mensa ist mit einem speziellen Fahrstuhl ausgestattet. Die Universität stellt auf ihrer Homepage viele Informationen rund um das Thema Barrierefreiheit zur Verfügung.

Weitere Informationen...

Zurück