In Lüneburg gibt es viel zu entdecken

In Lüneburg gibt es viel zu entdecken
Entdecken Sie Lüneburg!

Die schönsten Veranstaltungen des Jahres

Lüneburger Veranstaltungshighlights

Innenansicht vom Lüneburger Rathaus

Innenansicht vom Lüneburger Rathaus
Lüneburger Rathaus

Theater Lüneburg

Theater Lüneburg
Theater Lüneburg

Entdecken Sie Lüneburg

Entdecken Sie Lüneburg
In Lüneburg gibt es viel zu entdecken
Sie befinden sich hier:
Diese Seite teilen

Lüneburg - die Hansestadt auf dem Salz

Veranstaltungen in Lüneburg
Spaß erleben in Lüneburg

Veranstaltungshighlights

In Lüneburg und Umgebung wird oft und gerne gefeiert. Auch 2017 sind Abwechslung und Spaß garantiert: Die Lüneburger Sülfmeistertage, das große mittelalterliche Spektakel rund um das Salz, wird in Lüneburg immer im Oktober veranstaltet. Musik liegt in der Luft, wenn im Juni das größte Fest der Region, das Lüneburger Stadtfest, gefeiert wird. Im Juli kommen die kleinen Besucher beim Kinderfest auf ihre Kosten, wenn die Hansestadt sich in ein wahres Spiel- und Spaßparadies verwandelt. Das alles und noch viel mehr erleben Sie in der Salz- und Hansestadt Lüneburg. Wir freuen uns auf Sie!

 

Kultur erleben in Lüneburg

Südflügel des Kloster Lüne

In Lüneburg kommen Liebhaber von Kunst, Musik und Theater auf ihre Kosten. Auf den Bühnen der Theater werden Musicals, Kabarett und Schauspiel geboten, in den Konzerthäusern, Kirchen und Clubs gibt es klassische und moderne Musik zu hören und im ehrwürdigen Heinrich-Heine-Haus veranstaltet das Literaturbüro Lesungen namhafter Autoren. Mit acht Museen hat Lüneburg eine stattliche Museenlandschaft, die wahre Schätze aus der Geschichte der Hansestadt und Ostpreußens birgt.

Veranstaltungen in Lüneburg
Baudenkmal Alter Kran

Sehenswürdigkeiten in Lüneburg

Bei über 1000 Baudenkmälern gibt es in Lüneburg an jeder Ecke etwas zu sehen. Angefangen mit dem historischen Rathaus, das gleich mehrere Architekturepochen hinter seinen Mauern vereint, über den idyllischen alten Hafen der Salzstadt bis hin zu bedeutenden Kirchen und Museen. Der Platz 'Am Sande' mit seinen für Lüneburg typischen, historischen Patrizierhäuser ist der älteste Platz der Stadt und zugleich deren Zentrum. Der romantische Hafen im historischen Wasserviertel bietet zahlreiche architektonische und lukullische Leckerbissen. In den alten Giebelhäusern befindet sich heute Lüneburgs schönste zusammenhängende Kneipenmeile. 

Weihnachtsstadt Lüneburg

Weihnachtsstadt Lüneburg

Besonders zur Weihnachtszeit ist Lüneburg eine Reise wert. Nirgendwo lässt sich die stimmungsvolle Atmosphäre so genießen wie in der malerischen Salz- und Hansestadt – Leuchtende Giebel, reizvolle Weihnachtsmärkte, prachtvoll in Szene gesetzte Kirchen, eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten wie dem Wichern-Adventskranz und nicht zuletzt die vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten und das abwechslungsreiche Gastronomieangebot garantieren Ihnen einen lohnenswerten Besuch in der Weihnachtsstadt Lüneburg.

  • Sehenswürdigkeiten

Bei der Lüner Mühle
21335 Lüneburg
auf der Karte zeigen

Im malerischen Hafenviertel liegen die Mühlen aus dem 16. Jahrhundert, in denen bis ins 20. Jahrhundert gemahlen wurde. Das Ensemble ist heute im Besitz eines Lüneburger Hotels.

  • Sehenswürdigkeiten

Große Bäckerstraße 9
21335 Lüneburg
auf der Karte zeigen

Mit wachsendem Wohlstand der Stadt Lüneburg nahm auch die Prächtigkeit der Häuser zu. Die alte Raths-Apotheke ist ein Beispiel für den Ausdruck des Reichtums und ein wahres Kunstwerk.

  • Sehenswürdigkeiten

Am Fischmarkt
21135 Lüneburg
auf der Karte zeigen

Der Alte Hafen in Lüneburg war früher Umschlagplatz für das kostbare Salz auf dem Weg nach Lübeck. Ein heute noch voll funktionstüchtiges Industriedenkmal befindet sich im Hafen am Stintmarkt: der alte Kran. Er ist das heimliche Wahrzeichen Lüneburgs.

  • Sehenswürdigkeiten

Kaufhausstraße 5
21335 Lüneburg
auf der Karte zeigen

Ein weiteres Relikt aus der Blütezeit der Salz- und Hansestadt Lüneburg steht im Alten Hafen: Das historische "Kaufhaus". Hier wurde im Mittelalter Fisch verkauft.

  • Sehenswürdigkeiten
  • Museen

Am Markt
21335 Lüneburg
auf der Karte zeigen
Telefon: 0800 / 220 50 05
Fax: 04131 / 207 66 44

Ein Ensemble aus Einzelbauten ist der Lüneburger Rathauskomplex, der heute zu großen Teilen besichtigt werden kann. Er erzählt 800 Jahre Geschichte.

Öffnungszeiten:

  • Mo., Di., Mi., Do., Fr., Sa., So. - - Nur im Rahmen einer Führung zu besichtigen.
  • Sehenswürdigkeiten

An der Münze
21335 Lüneburg
auf der Karte zeigen

In diesem Straßenzug tummelt sich das Leben Lüneburgs. Schöne Cafés, Bistros, Restaurants und kleine Lädchen laden zum Stöbern, Klönen und Seele baumeln lassen ein.

  • Sehenswürdigkeiten

Auf dem Meere
21335 Lüneburg
auf der Karte zeigen

Der Straßenzug zur Michaeliskirche heißt „Auf dem Meere“. Die Straße ist Teil der westlichen Altstadt und des sogenannten Senkungsgebietes. Sie ist eine der schönsten Straßen Lüneburgs.

  • Sehenswürdigkeiten

Bäckerstrasse
21335 Lüneburg
auf der Karte zeigen

Ein Bäcker, eine Brotschaufel und 22 Ritter... Was hat das zu bedeuten? In der Bäckerstrasse gibt es nicht nur tolle Shopping-Möglichkeiten, sondern auch interessante kleine Wahrzeichen, die an eine alte und aufregende Zeit erinnern.

  • Sehenswürdigkeiten

Bardowickerstrasse
21335 Lüneburg
auf der Karte zeigen

Eine Straße mit viel Geschichte - die Bardowicker Straße. Hier stand früher eines der sechs Lüneburger Stadttoren. Heute erinnert sie mit Stolpersteinen an zwei Lüneburger Opfer der NS-Zeit.

  • Sehenswürdigkeiten

Am Wienebütteler Weg 1
21339 Lüneburg
auf der Karte zeigen
Telefon: 04131 / 60 13 02

Auf dem Gelände der Psychiatrischen Klinik Lüneburg befindet sich heute eine Bildungs- und Gedenkstätte, in der an Kinder erinnert wird, die hier im Zweiten Weltkrieg in der früheren Landes-, Heil- und Pflegeanstalt getötet wurden.