Sie befinden sich hier:
Diese Seite teilen

Sehenswürdigkeiten

  • Sehenswürdigkeiten

Am Berge 35
21335 Lüneburg
auf der Karte zeigen

Das 600 Jahre alte Kaufmannshaus der Sülfmeisterfamilie Brömse ist eines der ältesten Lüneburger Bürgerhäuser. Mit seiner Ausstattung aus der Barockzeit und der Renaissance vermittelt dieses bedeutende Patrizierhaus Eindrücke großbürgerlicher Wohnkultur.

  • Sehenswürdigkeiten

Am Ochsenmarkt 1
21335 Lüneburg
auf der Karte zeigen

Der Bund Bildender Künstler/innen (BBK) organisiert jährlich Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen in den wunderschönen Veranstaltungsräumen des Heinrich-Heine-Hauses in Lüneburg.

  • Sehenswürdigkeiten

Am Markt 7
21335 Lüneburg
auf der Karte zeigen

Das Landgericht Lüneburg war früher ein Schloss, welches aufgrund einer unerwünschten Liebe erbaut wurde. Diese Liebesgeschichte reicht zurück ins 17. Jahrhundert. Aber lesen Sie selbst...

  • Sehenswürdigkeiten

Am Marienplatz 3
21335 Lüneburg
auf der Karte zeigen

Seit 1555 im ehemaligen Franziskanerkloster der Stadt untergebracht, ist die Lüneburger Ratsbücherei eine der ältesten Stadtbibliotheken Deutschlands.

  • Sehenswürdigkeiten

Elisabeth „Lia“ Maske (1860-1937) war eine vielseitig interessierte Frau mit besonderen Begabungen und einer starken Persönlichkeit, die ihrer Zeit voraus handelte. Sie bahnte den Frauen den Weg in die männlich geführte Turnerschaft!

  • Sehenswürdigkeiten

Reitende Dienerstrasse
21335 Lüneburg
auf der Karte zeigen

Die sogenannten Garlopenhäuser stellen die ehemaligen Wohnhäuser für die reitenden Diener der Stadt Lüneburg dar. Von dieser Boten- und Schutztruppe der Ratsherren stammt auch der Name der Straße.

  • Sehenswürdigkeiten

Glockenstraße 9
21335 Lüneburg
auf der Karte zeigen

Im ehemaligen "Bussenhaus" wurden Waffen und Kriegsgeräte hergestellt, um sich und die wertvollen Lüneburger Güter zu verteidigen. Und warum wird es heute Glockenhaus genannt?

  • Sehenswürdigkeiten

Reichenbachstraße 2
21335 Lüneburg
auf der Karte zeigen
Telefon: 04131 / 402 00 1
Fax: 04131 / 721334
www.halle-fuer-kunst.de/

Ein Besuch in der Halle für Kunst in Lüneburg lohnt sich: Der gleichnamige Verein stellt hier regelmäßig Kunstwerke verschiedener Künstler und Themen vor.

  • Sehenswürdigkeiten

Am Ochsenmarkt 1
21335 Lüneburg
auf der Karte zeigen

Unglaublich, aber wahr: Als "Residenz der Langeweile" betitelte der Dichter Heinrich Heine die Salz- und Hansestadt. Seine Eltern lebten von 1822 bis 1826 in dem Gebäude am Marktplatz und Heine besuchte sie oft in Lüneburg.

  • Sehenswürdigkeiten

Heiligengeiststraße 29
21335 Lüneburg
auf der Karte zeigen

Rund um das ehemalige Hospital, welches früher als Versorgungsstätte für reiche Bürger im Alter diente, gibt es eine Menge zu sehen: Mächtige Bürgerhäuser mit prächtigen Giebeln erwarten Sie in der Heiligengeistraße.